Produkte

Anlagenbauarten:

  • Durchlaufanlagen für getakteten oder kontinuierlichen Warentransport wie z. B. Horizontaltransport, Vertikaltransport, kreis- oder ovalförmiger Transport, mäanderförmig hängend oder liegend, vertikal nach Paternosterprinzip, Hubbalkentransport, etc.
  • Kammeranlagen wie z. B. Wärme- bzw. Trocknerschränke mit Flügel- oder Schiebetüren, Schubladenöfen (manuell bedienbar oder automatisiert), Truhenöfen mit klappbaren Deckeln, etc.
  • Sonderanlagen

Beheizung und Wärmeübertragung:

  • Elektrisch, mit Metall- oder Keramikheizelementen oder Infrarotstrahlern
  • Übertragung über reine Strahlung oder konvektiv mittels Umluftsystem

Ausstattungsmerkmale:

  • Luftvorhänge (Bypass in Ein- und/oder Auslauf als Luftschott)
  • Streifenvorhänge (Textilien, Silikon)
  • Ofentüren (Rolltore, Schiebetüren, Flügeltüren, etc.)
  • Sondertransportgänge (Teflongewebebänder, Rollengänge, Drahtflechtgewebe, etc.)
  • Ab- und Zuluftanschlüsse für Prozessraum (Luftaustausch, Evakuierung im Revisionsfall)
  • Kühlregister mit externem Medium (Wasser)
  • Kondensatabscheider
  • Abzugshauben im Ein- und Auslauf
  • kundenspezifische Warenträger
  • etc.

Mögliche Produkte zur Wärmebehandlung sind:

  • Schrumpfschläuche
  • Schrumpffolien
  • Kunststoffformteile
  • Spezialkunsstoffe (z. B. Druckindustrie)
  • Metallbauteile (Al, Cu, St, etc.)
  • Verbundmaterialien
  • elektrische Bauteile (Kabel, Stecker, Platinen, Relais, etc.)
  • vulkanisierte Produkte
  • Silikonprodukte
  • Klebstoffe
  • Gießharze
  • Verpackungen
  • etc.